Know-How

Gestaltung des Abschnitts „Was wir bieten“ in Stellenanzeigen

In der Welt der Personalbeschaffung ist die Konkurrenz um qualifizierte Fachkräfte stärker denn je. Unternehmen streben danach, sich als attraktive Arbeitgeber zu präsentieren, um die besten Talente anzuziehen. Ein entscheidender Teil jeder Stellenanzeige, der oft übersehen wird, aber eine enorme Wirkung auf die Anzahl und Qualität der Bewerbungen haben kann, ist der Abschnitt „Was wir bieten“. Dieser Abschnitt ist nicht nur eine Liste von Vorteilen, sondern eine Möglichkeit für das Unternehmen, seine Werte, seine Kultur und die Chancen, die es bietet, zu vermitteln. Ein gut ausgearbeiteter Abschnitt „Was wir bieten “ kann den Unterschied ausmachen zwischen einer Anzeige, die hochqualifizierte Bewerber anzieht, und einer, die unbeachtet bleibt.

In diesem Artikel werden wir spezifische Ratschläge und Best Practices erörtern, wie dieser Abschnitt gestaltet werden sollte, um die stärksten Bewerber anzulocken. Wir werden insbesondere auf Unternehmen eingehen, die deutsch-französische Fachkräfte für den französischen Markt suchen, und dabei besondere Überlegungen und Tipps für diese spezielle Zielgruppe bereitstellen.

Download als PDF

1. Unternehmenspräsentation im Abschnitt „Was wir bieten“

Die Vorstellung des Unternehmens in diesem Abschnitt ist eine Gelegenheit, die Stärken und die einzigartige Kultur des Unternehmens hervorzuheben. Hier sind einige Elemente, die berücksichtigt werden sollten, um das Unternehmen attraktiv zu präsentieren:

Unternehmenskultur und Werte:

  • Erklären Sie die Kultur und Werte des Unternehmens und wie diese die tägliche Arbeit sowie die Interaktionen im Team beeinflussen.
  • Geben Sie Beispiele für Veranstaltungen oder Initiativen, die die Unternehmenskultur fördern.

Karrieremöglichkeiten und Weiterentwicklung:

  • Beschreiben Sie die Möglichkeiten zur beruflichen Weiterentwicklung und zum Aufstieg im Unternehmen.
  • Erwähnen Sie vorhandene Mentorenprogramme, Schulungen und Möglichkeiten zur Weiterbildung.

Arbeitsumfeld:

  • Geben Sie einen Überblick über die Räumlichkeiten, die Teamdynamik und die Work-Life-Balance.
  • Betonen Sie, wenn Ihr Unternehmen flexible Arbeitszeiten oder Remote-Arbeitsmöglichkeiten bietet.

Erfolge und Stabilität des Unternehmens:

  • Teilen Sie einige Erfolge des Unternehmens, wie z.B. Auszeichnungen, erreichte Meilensteine oder beeindruckende Projekte.
  • Geben Sie Informationen über die finanzielle Stabilität des Unternehmens, die Anzahl der Mitarbeiter und die langfristigen Ziele.

Soziale Verantwortung:

  • Wenn Ihr Unternehmen soziale oder ökologische Initiativen unterstützt, ist dies der richtige Ort, um darüber zu informieren.

Kunden und Projekte:

  • Erwähnen Sie einige Ihrer Stammkunden oder spannende Projekte, an denen neue Mitarbeiter möglicherweise arbeiten werden.

Die Präsentation des Unternehmens im Abschnitt „Was wir bieten“ sollte authentisch sein und einen klaren Einblick in das geben, was es bedeutet, Teil Ihres Teams zu sein. Es ist auch ratsam, Fotos oder Videos hinzuzufügen, um einen visuellen Eindruck vom Arbeitsumfeld zu vermitteln.

2. Finanzielle Vorteile im Abschnitt „Was wir bieten“

Die Darstellung der finanziellen Vorteile ist ein wesentlicher Bestandteil dieses Bereichs. Hierbei geht es nicht nur um das Gehalt, sondern um ein ganzes Paket von Anreizen, die die Position attraktiv machen. Nachfolgend sind die verschiedenen Kategorien von finanziellen Vorteilen aufgeführt, die in diesem Abschnitt hervorgehoben werden können, um Bewerber anzuziehen:

Gehalt und Boni:

  • Grundgehalt: Klarer Hinweis auf das Grundgehalt oder den Gehaltsbereich.
  • Leistungsabhängige Boni: Informationen über die Möglichkeiten, zusätzliche Boni auf Basis der Leistung zu erhalten.
  • Gewinnbeteiligung: Falls zutreffend, die Erklärung des Systems der Gewinnbeteiligung.
  • Weihnachtsgeld und Urlaubsgeld: Spezifisch für Deutschland, geben Sie eine Erklärung dieser zusätzlichen Vergütungen.
  • Überstundenvergütung: Erläuterung der Vergütungsregelungen für Überstunden.

Sozialleistungen:

  • Krankenversicherungsbeiträge: Angaben zu den vom Unternehmen angebotenen Plänen im Bereich der Krankenversicherung.
  • Betriebliche Altersvorsorge: Information über die Möglichkeiten der betrieblichen Altersvorsorge.
  • Lebens- und Unfallversicherung: Falls angeboten, die Erklärung der Bedingungen.
  • Arbeitslosenversicherung: Information über die Arbeitslosenversicherung, falls zutreffend.

Gesundheit und Wellness:

  • Betriebliches Gesundheitsmanagement: Präsentation der Maßnahmen zur Förderung der Gesundheit am Arbeitsplatz.
  • Fitnessraum oder Mitgliedschaft in einem Fitnessstudio: Falls zutreffend, Beschreibung der Angebote.

Ernährung:

  • Essenszuschüsse oder Essensmarken: Informationen über die zur Verfügung gestellten Vorteile in Bezug auf die Nahrung.
  • Kostenfreie oder vergünstigte Verpflegung im Betriebsrestaurant: Falls vorhanden, Beschreibung der Angebote.

Transport und Mobilität:

  • Dienstwagen: Informationen über die Möglichkeit, einen Dienstwagen zu erhalten.
  • Fahrtkostenerstattung oder Jobticket: Erklärung der Vergütung von Fahrtkosten oder Bereitstellung von Jobtickets.

Bildung und Entwicklung:

  • Weiterbildungs- und Schulungszuschüsse: Beschreibung der Möglichkeiten zur Weiterbildung und zur Erstattung von Schulungskosten, sofern diese vorhanden sind.
  • Stipendien für Mitarbeiterkinder: Falls angeboten, erklären Sie die Bedingungen hierfür.

Flexible Arbeitsbedingungen:

  • Home-Office-Ausstattungszuschuss: Informationen über Unterstützung für Remote-Arbeitsplätze.
  • Flexible Arbeitszeiten: Erklärung der Flexibilität in Bezug auf die Arbeitszeiten oder Gleitzeit, sofern dies bei Ihnen vorhanden ist.

Urlaub und Freizeit:

  • Zusätzlicher Urlaub: Information über Urlaubsregelungen und Möglichkeiten für weitere Urlaubstage.
  • Sabbatical-Optionen: Falls dies möglich ist, erklären Sie die Bedingungen Ihres Unternehmens für ein Sabbatical.

Aktien und Eigentumsbeteiligung:

  • Aktienoptionspläne: Informationen über Möglichkeiten zur Beteiligung am Unternehmen in Form von Aktien.
  • Mitarbeiteraktienprogramme: Falls vorhanden, Beschreibung des Programms.

Andere finanzielle Anreize:

  • Jubiläumsprämien: Information über Prämien für eine langjährige Betriebszugehörigkeit.
  • Umzugsbeihilfe: Falls zutreffend, beschreiben Sie die Unterstützung, die Sie bei Umzügen bieten.

Steuerbegünstigte Leistungen:

  • Sachbezüge: Information über steuerbegünstigte Sachbezüge.
  • Vermögenswirksame Leistungen: Speziell in Deutschland, Erläuterung dieser steuerbegünstigten Leistung.

Kulturelle und soziale Vorteile:

  • Mitgliedschaften in Clubs oder Vereinigungen: Informationen über Angebote zur sozialen und kulturellen Integration.

Die sorgfältige und transparente Darstellung der finanziellen Vorteile ist essentiell, um die Attraktivität der Position zu erhöhen und das Interesse potenzieller Bewerber zu wecken.

3. Spezifische Ratschläge für deutsch-französische Profile

Die Rekrutierung deutsch-französischer Profile erfordert eine spezielle Berücksichtigung der kulturellen und beruflichen Unterschiede, die zwischen diesen beiden Ländern bestehen. Im Abschnitt „Was wir bieten“ können bestimmte Anpassungen vorgenommen werden, um diese spezielle Zielgruppe effektiver anzusprechen:

Sprachliche Klarheit:

  • Stellen Sie sicher, dass der Abschnitt in beiden Sprachen klar und korrekt verfasst ist, um Missverständnisse zu vermeiden und die Botschaft effektiv zu vermitteln.

Relevante finanzielle Vorteile:

  • Betonen Sie finanzielle Vorteile, die in Deutschland und Frankreich besonders geschätzt werden, wie z.B. Weihnachtsgeld, Urlaubsgeld oder vermögenswirksame Leistungen in Deutschland und steuerbegünstigte Leistungen in Frankreich.

Interkulturelle Kompetenz:

  • Erwähnen Sie, wenn Ihr Unternehmen interkulturelle Schulungen oder andere Ressourcen bietet, die helfen, die Zusammenarbeit und Integration in einem deutsch-französischen Umfeld zu fördern.

Berufliche Entwicklung:

  • Bieten Sie Informationen über die Möglichkeiten zur beruflichen Weiterentwicklung in einem deutsch-französischen Kontext, einschließlich möglicher Rotationen zwischen Standorten in beiden Ländern.

Unterstützung bei der Relokalisierung:

  • Wenn Ihr Unternehmen Unterstützung bei der Relokalisierung bietet, insbesondere zwischen Deutschland und Frankreich, heben Sie diese Informationen deutlich hervor.

Netzwerk- und Gemeinschaftsaktivitäten:

  • Erwähnen Sie, wenn Ihr Unternehmen Netzwerkveranstaltungen, Sprachaustauschprogramme oder andere Gemeinschaftsaktivitäten fördert, die deutsch-französische Interaktionen unterstützen.

Die Berücksichtigung der spezifischen Bedürfnisse und Erwartungen von deutsch-französischen Profilen an dieser Stelle wird nicht nur die Attraktivität der Stellenanzeige erhöhen, sondern auch zeigen, dass Ihr Unternehmen die Bedeutung kultureller Vielfalt und Integration schätzt.

4. Gestaltung des Abschnitts „Was wir bieten“

Dieser Abschnitt, der Ihr Unternehmen genau beschreibt, ist in einer Stellenanzeige eine entscheidende Schnittstelle zwischen Ihrem Unternehmen und potenziellen Bewerbern. Es geht darum, ein überzeugendes Bild davon zu zeichnen, wie es ist, Teil Ihres Teams zu sein. Dabei ist es wesentlich, eine sorgfältige Auswahl der zu präsentierenden Vorteile und Möglichkeiten zu treffen, um die Relevanz und Attraktivität für die anvisierten Kandidaten zu maximieren.

Hier eine Zusammenfassung der Handlungsempfehlungen, um diesen Abschnitt effektiv zu gestalten:

  • Zielgerichtete Auswahl: Wählen Sie die Elemente aus, die für die anvisierten Kandidaten am attraktivsten sind. Es ist nicht notwendig, jeden möglichen Vorteil aufzulisten, sondern konzentrieren Sie sich auf das, was für die Position und die Zielgruppe am relevantesten ist.
  • Transparente Darstellung: Seien Sie klar und transparent in Bezug auf die angebotenen Vorteile und Möglichkeiten.
  • Anpassung an kulturelle Unterschiede: Berücksichtigen Sie die spezifischen Erwartungen und Bedürfnisse deutsch-französischer Profile, insbesondere wenn Sie auf diesem Markt rekrutieren.
  • Visuelle Elemente: Nutzen Sie Fotos oder Videos, um einen lebendigen Eindruck von der Arbeitsumgebung und der Unternehmenskultur zu vermitteln.
  • Kontinuierliche Aktualisierung: Halten Sie den Abschnitt aktuell, um die neuesten Vorteile und Programme widerzuspiegeln, die Ihr Unternehmen bietet.

Indem Sie eine zielgerichtete Auswahl treffen und den Abschnitt „Was wir bieten“ sorgfältig planen und gestalten, können Sie sicherstellen, dass Ihre Stellenanzeigen resonieren und die besten Talente für Ihr Unternehmen anziehen, insbesondere wenn Sie deutsch-französische Fachkräfte rekrutieren.

Ihre Kontaktperson

RECRUITER & SALES CONSULTANT | VIF TALENT

Axelle Winkelmann